Titelbild Freiheit schöner Götterfunken - CERCA DIO

Freiheit schöner Götterfunken - CERCA DIO

Eine multimediale Ode an die Freude


Sie ist die Europahymne: Zum Auftakt des Beethoven-Jahres und zum 30jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit widmet CERCA DIO der „Ode an die Freude“ ein eigenes Programm: Schiller kommt! Nach Dresden! Christian Gottfried Körner und seine Familie boten dem angehenden Dichter und flüchtigen Militärarzt Friedrich Schiller ihr Sommerhaus am Elbhang als Dichterrefugium an. Dieser bleibt. Fast drei Jahre. Er schreibt den „Don Carlos“ und eben die heutige Europa-Hymne „Ode an die Freude“. Er zeichnet die ersten Comics der Literaturgeschichte. Er rappt über  „Waschweiber“ und dichtet, dichtet, dichtet und lebt! „Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“ - unter diesem Arbeitsmotto versammelt dieses Programm enthusiastische Texte, Lieder, Musiken und Bilder zum Thema “Freiheit“ von Schiller, Gottfried Körner und anderen Künstlern dieser Zeit. Ein Abend, der garantiert bewegt!

Besetzung
Johannes Gärtner - Konzeption, Schauspiel und Rezitation, Projektion
Cornelius Volke - Flügel und Musikalische Leitung
Laura Keil, Sopran – Kerstin Döring, Alt – Jan Lang, Tenor – Alexander Morawitz, Bariton             
Streichquartett - Lenka Matejakova, Alina Göres, Maria Pavlova, Christoph Uschner
Bild- und Videoprojektion

Kartenverkauf: Karten an der Abendkasse zu 12,- € Vollzahler und 8,- € ermäßigt

Ort
20.09.2020 um 18:00 Uhr Kulturzentrum Johanniskirche, Johannisstraße 6/8, 02708 Löbau

Änderungen vorbehalten.

Bitte Javascript aktivieren!" data-mail-subject="Freiheit schöner Götterfunken - CERCA DIO" >

Kommende Veranstaltungen

URAL-KOSAKEN-CHOR
29. Mai 2022 URAL-KOSAKEN-CHOR

ABGESAGT!

Im Kühlschrank brennt noch Licht - Die Herkuleskeule
18. November 2022 Im Kühlschrank brennt noch Licht - Die Herkuleskeule

Das nächste fantastische Kabarettstück aus der Feder von Philipp Schaller und Michael Frowin.

Peter Vollmer-
21. April 2023 Peter Vollmer- "Er hat die Hosen an, Sie sagt ihm welche!"

Kabarettist Peter Vollmer tritt den Beweis dafür an, dass der Mann noch lange nicht auf die Liste der bedrohten Arten gehört...

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne.

Bitte Javascript aktivieren! +49 (0) 3585 44 625-15 Vorverkaufsstelle
Logo Messepark Löbau
Logo Messe Konventa Löbau
Logo Stadt Löbau
Logo Wobau Löbau